Schadstoffanalyse im Altbau


balken2Ziel einer Modernisierung ist nicht zuletzt, ein angenehmes und gesundes Wohnklima zu schaffen. Um gesundheitliche Risikofaktoren im Altbau gezielt zu beseitigen, ist die Voraussetzung, deren Ursache zu erkennen.

Meist sind die falsche Auswahl und Kombination der Baustoffe der Grund für gesundheitliche Risikofaktoren. Oft genügt die fachmännische Begutachtung der Bausubstanz, um gesundheitsschädliche Baustoffe zu erkennen. Auch eine ungenügende Feuchtigkeitsregulierung kann die Ursache von Gesundheitsrisiken sein. Das ist meist auf ungeeignete Baustoffkombinationen in der thermischen Hülle zurückzuführen und zeigt sich z.B. durch Schimmelpilzbefall.

Für den Umfang von Modernisierungsvorhaben ist entscheidend, wie weitreichend bestehende Bausubstanz ersetzt werden muss. Um das abzuklären, nutzen wir unsere Fachkenntnis und Erfahrung im Holzbau – im Zweifelsfall beziehen wir Experten für Schadstoffanalyse in die Planung von Modernisierungen mit ein.